Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Zweite Bürgermeisterin von Hamburg übernimmt Schirmherrschaft

Katharina Fegebank übernimmt Schirmherrschaft

Im Oktober 2020 hatte Katrin Rohde erneut einen wichtigen Termin im Hamburger Rathaus. Die Zweite Bürgermeisterin der Hansestadt Hamburg, Frau Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen), empfing Katrin Rohde um sich über die Situation in Burkina Faso und bei AMPO zu informieren.

Das Land kämpft mit vielen Problemen (Terror, Armut und Corona). Die Nahrungsmittel werden knapp und die UN warnt vor einer Hungerkatastrophe in der Sahel-Region. Viele Menschen, vor allem Frauen, können einer selbständigen Arbeit nicht mehr nachgehen. Die Straßenmärkte wurden teilweise geschlossen, ein Verkauf der eigenen Produkte ist fast nicht mehr möglich.

AMPO bekommt diese neue Situation sehr zu spüren, da täglich mehrere Hundert Frauen mit ihren Kleinstkindern vor den Toren stehen und um Nahrung, Medizin und/oder Kleidung zu bitten.

Wir freuen uns, dass Frau Katharina Fegebank diese Dringlichkeit sieht. Frau Fegebank hat die Schirmherrschaft für das AMPO-Projekt „Finanzierung von Mikrokrediten“ übernommen. Durch dieses Projekt erhalten eine Gruppe von Frauen ein Startkapital, um sich in anderen Bereichen selbständig zu machen und somit die Familie zu finanzieren. Ein Mikrokredit für eine Frau kostet umgerechnet ca. 40,00 EUR für ein Jahr. Sollte eine Frau ausfallen, springen andere Frauen für sie ein. Hilfe zur Selbsthilfe, stärken des Gemeinschaftsgefühls und Steigerung des Selbstwertgefühls – das bringen Mikrokredite.

 

Zurück