Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Eine erfolgreiche Audienz beim Präsidenten von Burkina Faso

Pressegespräch nach Besuch beim Päsidenten von Burkina Faso: Quelle: news.aouaga Beschreibung: Am Montag, 23.01.2017 war Katrin Rohde zu Gast beim Präsidenten von Burkina Faso Roch Marc Christian Kaboré Montag der 23.1. 2017 war ein denkwürdiger Tag in den Annalen der AMPO-Projekte von Katrin Rohde in Westafrika: Gemeinsam mit Gebern aus der Schweiz besuchte sie den

AMPO-Projekte starten motiviert ins neue Jahr

Jahrespläne in den Waisenhäusern: Lamsa, der neue Direktor bei den Jungen nutzt seine langjährige Erfahrung aus diversen Heimen und seine gute Zusammenarbeit mit dem Sozialamt. Er hat sehr viel Liebe und Zuwendung für die Kinder, ist aber gleichzeitig so erfahren in allen schriftlichen Planungen: gemeinsam mit den Erziehern wurden Listen und Regeln erstellt für die

Lange Tradition: das große AMPO-Weihnachtsfest

Ursprünglich von Katrin Rohde begonnen und organisiert, hat sich das große AMPO-Weihnachtsfest zu einer festen und langjährigen Tradition entwickelt. Die Kinder unterstützten die Direktoren tatkräftig bei der Vorbereitung mit selbstgebastelten Dekorationen und beim Anbringen des Weihnachtsschmuckes – wie es in einer Familie eben üblich ist. Wie in jedem Jahr wurden Verwandte und Freunde eingeladen, auch

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

  Im Namen aller Kinder von AMPO danken wir Ihnen von HERZEN für Ihre treue Unterstützung. Auch in diesem Jahr haben wir erneut gemeinsam mit Ihnen viel erreicht, konnten unsere sinnstiftenden Projekte weiterführen, ausbauen und auch Neues entstehen lassen. Ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr wünschen Ihnen alle Kinder, Katrin Rohde, die Mitarbeiter

Ein kleines Weihnachtswunder in Burkina Faso

Ein großartiger Erfolg in der Geschichte der Medizin in Burkina Faso: die erfolgreiche Trennung siamesischer Zwillinge! Katrin Rohde berichtet: „Dem wunderbaren Chirurgen Prof. Wandaogo, Chef der Chirurgie im Kinderkrankenhaus CDG in Ouagadougou, ist es gelungen, ein siamesischen Zwillingspaar erfolgreich zu trennen – zum ersten Mal in der Landesgeschichte. Dies grenzt bei den sonstigen katastrophalen medizinischen

Wir trauern um Dela Assigbley

Dela war eine der beiden Leiterinnen des Projektes „SISTERS – Frauen für Afrika„. Wir als Verein stehen mit den SISTERS im Austausch, haben gemeinsame Veranstaltungen organisiert und voneinander gelernt. Die Kieler SISTERS engagieren sich miteinander und füreinander, für ein aktives Mitwirken an einer nachhaltigen Zukunft. Tief sitzt der Schmerz über den Verlust einer so warmherzigen

Lernen durch Engagement

Immer wieder werden wir durch Schulen und deren SchülerInnen aktiv unterstützt. Wir halten es für besonders wertvoll, wenn sich Kinder für das Wohlergehen und die Zukunft anderer Kinder einsetzen. Sie vollziehen dabei einen wertvollen Perspektivwechsel, setzen sich mit den verschiedenen Lebenswelten auf dieser Erde auseinander und entwickeln dabei wichtige soziale Kompetenzen. Wir unterstützen das Engagement

AMPO – Rundbrief Herbst 2016

Liebe Freunde und Paten unserer Waisenkinder in Ouagadougou, ich hoffe Sie alle sind wohlauf und munter! Die Sommerferien sind zu Ende, so wie in Ihren eigenen Familien beginnt auch an den Schulen der Hauptstadt Ouagadougou wieder der Alltag. Die AMPO-Kinder sind alle wohlbehalten zurück – allerdings meist etwas magerer als zuvor, denn sie verbringen die

Wir sind dann mal bei AMPO – Reisetagebuch

Babette Otto und Ricarda Walzel-Dittrich aus der Geschäftsstelle des Sahel e.V. berichten über ihre Reise zu AMPO nach Ouagdougou. Anreisetag (30.10.2016): Ein Weltensprung. Wir starten frühmorgens in Kiel bei bewölktem Himmel und kühlen 8 Grad. Auf dem Weg zum Hamburger Flughafen fahren wir durch eine herbstlich bunt gefärbte Blätterlandschaft. Viele Stunden später stehen wir in Ouagadougou

Großes Treffen mit Gästen aus Burkina Faso

Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder und Freunde des Sahel e.V. wieder in Plön zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Bereits am Freitag trafen die ersten Gäste ein – für viele ein herzliches Wiedersehen, denn sie sind schon seit längerem dabei und kennen sich persönlich aus gemeinsamen Aktionen und Treffen. Der Sahel e.V. zählt momentan 88

Der Präsident schickte zehn Schafe

Quelle: Kieler Nachrichten 24.10.2016

Der neue AMPO-Kalender 2017 ist da!

Gemeinsam aufwachsen, füreinander einstehen und zusammen von der Zukunft träumen – von diesen Dingen erzählt der diesjährige AMPO-Kalender. Gemeinsam stark sind nicht nur die Kinder bei AMPO: Die Projektleiter, die Vorstände des Sahel e.V., Schüler deutscher Schulen, Katrin Rohde und alle anderen Partnervereine in Europa, große und kleine Menschen, die sich vielerorts engagieren … Alle