Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

TOND TENGA: Erneut erfolgreiche Ausbildung von 80 Jugendlichen!

Anfang Juni wurden in einer feierlichen Zeremonie 80 Jugendliche aus 8 verschiedenen Dörfern auf der Lehrfarm Tondtenga ⇑ verabschiedet. Die jungen Männer haben in den letzten 2 Jahren ihre Ausbildung in biologischer Landwirtschaft auf Tondtenga absolviert und wurden darauf vorbereitet, in ihren Dörfern Kooperativen zu gründen und dort zusammenzuarbeiten. Zur grossen Freude konnte auch Mama

Rollstuhlvergabe im Mai: Zehn neue Besitzer freuen sich!

Während ihres reisebericht-vorstand-hp-2016Besuches bei AMPO ⇑ Anfang 2016 waren die Vorstandsmitglieder Heribert Prockl und Peter Mathar sehr beeindruckt von einer Übergabe dreirädriger Rollstühle an körperbehinderte Menschen. Selbstbestimmung, erhöhte Unabhängigkeit und sogar die Möglichkeit, für den eigenen Unterhalt zu sorgen kann mit wenigen Mitteln und geringem Aufwand realisiert werden. So wurde noch während des Aufenthaltes in

Mama Tenga: Angekommen bei meinen Lieben!

Katrin Rohde ist nach einem längeren Deutschlandaufenthalt wieder gut in Ouagadougou gelandet. Gerade erst am Samstag Abend angekommen, konnte sie es nicht lassen – trotz immer noch starker Hitze – am Sonntag Morgen direkt bei „ihren“ Kindern zumindest in den Waisenhäusern vorbeizuschauen. Die anderen Einrichtungen werden im Laufe der Woche folgen. Katrin Rohde: Einmal mehr

Lebendiger Austausch am Tag der offenen Tür des Sahel e.V.

Bereits zum dritten Mal lud der Sahel e.V. alle Freunde, Spender und Interessierte zu einem Tag der offenen Tür in den 2014 bezogenen Räumlichkeiten in der Lübecker Straße in Plön ein. Dieser Aufforderung folgten zahlreiche Gäste aus der näheren Umgebung und aus dem Hamburger Raum. Ca. 50 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich mit den Mitarbeiterinnen

Schritt für Schritt, Runde für Runde – Ein erfolgreicher Spendenlauf

Schülerinnen und Schüler erlaufen hohen Spendenbetrag für den Verein Sahel e.V und das Projekt A.M.P.O. Anfang Mai hat das Internatsgymnasium Schloss Torgelow ⇑ einen Spendenlauf zugunsten des Vereins Sahel e.V. veranstaltet und Spenden für Bildungsprojekte in Burkina Faso gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld Sponsoren für ihre Runden um den Sportplatz gesucht, um

Ehrenamt mit Herz und Verstand – ein besonderer Dank.

Gemeinsam mit unseren Partnervereinen ist es unser erklärtes Ziel, die Einrichtungen von AMPO langfristig zu sichern. Dieser großen Aufgabe stellen wir uns täglich: Dabei sind die Aufgabengebiete des Sahel e.V. sehr vielfältig und umfassend: Spenderberatung, Shop-Betreuung, Organisation der Patenschaften, Buchhaltung, Öffentlichkeitsarbeit oder allgemeine Verwaltung werden überwiegend durch die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle bearbeitet. Aber auch Menschen

Aktuelles aus den Projekten von AMPO

P.P.Filles Beratungszentrum und Direkthilfe für sozial benachteiligte Frauen Frau OUEDRAOGO Hedwige, Direktorin von AMPO/P.P.FILLES berichtet: Assèta kam zu P.P.FILLES und bat um Hilfe für ihren Sohn, ihre Mutter und sich selbst. Assèta ist 44 Jahre alt und hat einen zehnjährigen Sohn. Vor vier Jahren hat ihr Mann sie verstossen, weil sie zwei Monate lang am

Katrin Rohde im Gespräch mit dem burkinischen Botschafter

Am 24.03.2016 empfing der burkinische Botschafter S.E. Herr Simplice Honoré Guibila⇑ Katrin Rohde in der Botschaft in Berlin. Der seit November 2015 amtierende Botschafter zeigte in einem halbstündigen Gespräch, dass er bereits sehr gut über die Arbeit von AMPO in Ouagadougou informiert ist. In einer sehr freundlichen und offenen Atmosphäre konnte Katrin Rohde auch das

AMPO – Rundbrief März 2016

Liebe Freunde unserer afrikanischen Kinder, hier gibt es nun endlich mal wieder einen langen und ausführlichen Brief aus der staubigen Hauptstadt von Burkina Faso! Sie selbst kämpfen ja sicherlich auch mit Schnupfen und Husten. Ich höre, dass das warme Wetter im Winter diesen Krankheiten Vorschub leistet und ich wünsche Ihnen genug Abwehrkräfte und Salbeitee. Auch

Ein Fest für’s Frauenrecht: Internationaler Frauentag bei P.P.Filles

Tanzend, schauspielernd und singend…. haben wir bei AMPO den Internationalen Frauentag verbracht – mit all unseren Kindern und allen Begünstigten von P.P.Filles. Seit der burkinischen Revolution in den 80er Jahren ist der Internationale Frauentag in Burkina Faso Feiertag – und seit vielen Jahren schon ist es bei AMPO Tradition, dass sich alle Kinder und alle

Gefährlich: Abflussgräben führen den Müll einer Millionenstadt

DANKE an die Bürger von Bad Emstal: Eine jahrzehntelange Freundschaft verbindet die Emstalerin Christine Labudda und Katrin Rohde, die in Burkina Faso seit 21 Jahren Hilfsorganisationen, vornehmlich für Kinder und Frauen, betreibt. Genauso lange wissen alle Mitbürger dieser Stadt von der Sammelleidenschaft, die Frau Labudda für afrikanische Waisenkinder entwickelt hat. Schon 400 Nähmaschinen gingen von

Meningitis: Vorbeugen ist besser als heilen!

Alle 2 bis 3 Jahre kommt es in Burkina Faso zu einer Meningitis-Epidemie, die in der Regel mehreren 1000 Menschen das Leben kostet und die Überlebenden mit schweren mentalen und körperlichen Schäden zurück lässt. Innerhalb weniger Stunden kann die Krankheit dauerhafte Hirnschädigungen und Lähmungen verursachen und macht aus jungen Menschen Pflegefälle. Als sich nun für