Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Reisebericht der Vorstandsreise im Februar 2016

5. Februar 2016 Auf geht´s hieß es am heutigen Morgen für den Kaufmann Heribert Prockl und den Unternehmer Peter Mathar: Auf geht´s nach Burkina Faso! Regelmäßig besucht der Vorstand des Sahel e.V. die Einrichtungen von AMPO. Im Februar 2016 ist es nun wieder soweit und die zwei Vorstandsmitglieder begeben sich auf eine spannende Reise nach

Jako-o berichtet über die Familie eines AMPO-Mitarbeiters

Quelle: Jako-o Familienmagazin „Wirbelwind“ Ausgabe Sommer 2016 Quelle: Deutsche Post AG Kundenmagazin Nord (Januar 2016)

Auf drei Rädern in ein selbstbestimmtes Leben!

AMPO wirkt über Ouagadougou hinaus! Das Projekt Handicap Mobile besucht jedes Jahr über 30 Orte in den umliegenden Gebieten und verteilt und repariert dort Rollstühle. Als Dank haben nun Vertreter der burkinischen Behindertenvereinigung Katrin Rohde Mitte Januar eine Urkunde und ein Geschenk überreicht. Dafür waren sie bis zu 200 km mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist –

Katrin Rohde über Religion, Terror und Lebensperspektiven

Quelle: SHZ Schleswig-Holstein am Sonntag 24.01.2016

Terroranschlag in Ouagadougou – alle AMPO-Kinder in Sicherheit

Am Abend des 15. Januar fanden in der Hauptstadt von Burkina Faso, in der sich auch die Einrichtungen von AMPO befinden, Terroranschläge statt. Wir sind in Gedanken bei allen Opfern und ihren Angehörigen. Die betroffenen Hotels befinden sich in der Innenstadt von Ouagadougou. Die Einrichtungen von AMPO liegen glücklicherweise in ausreichender Entfernung zu dem mittlerweile

Katrin Rohde über die Lage nach Anschlag in Ouagadougou

Quelle: Ostholsteiner Anzeiger 20.01.2016

AMPO – „ein junger hoffnungsfroher Verein!“

Unter der Beteiligung von 34 Mitgliedern des Vereins AMPO (Association managré nooma pour la protection des orphelins – d.h. Verein zum Schutz von Waisen: Das Gute geht nie verloren.) mit Sitz in Ouagadougou, fanden am 5. Dezember 2015 Vorstandswahlen innerhalb der Hauptversammlung statt. In den neuen Vorstand wurden ebenso zwei frühere AMPO-Kinder gewählt, die mittlerweile

Fröhliche Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2016!

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Sahel e.V. Das Jahr neigt sich dem Ende und langsam kehrt sich der Blick im Rückblick auf die vergangenen Monate. Zahlreichen Menschen in Burkina Faso konnten wir gemeinsam helfen und der Fortbestand der AMPO-Einrichtungen ist gesichert. Einen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im Jahr 2015! Im kommenden Jahr möchten

Frohes Fest – Joyeux Noël – Merry Christmas

Auch in den Waisenhäusern von AMPO herrscht seit einigen Wochen geschäftige Weihnachtsstimmung. Es wird fleißig gemalt und gebastelt. Die Küche des AMPO-eigenen Restaurants „Mam Dunia“ verwandelte sich vorübergehend in eine lebendige Weihnachtsbäckerei, in der mehrere hundert Plätzchen von den Mädchen und Jungen unter Anleitung ihrer Maman Katrin Rohde gebacken wurden. Die Vorbereitungen für das große

Demokratische Wahlen in Burkina Faso

Quelle: Pressereferat des Auswärtigen Amtes: Zu den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Burkina Faso erklärte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (02.12.): „Die Bevölkerung Burkina Fasos hat sich entschieden: für einen friedlichen, demokratischen Wandel. Erstmals in der Geschichte des Landes haben die Burkinerinnen und Burkiner am Wochenende in freien und transparenten Wahlen einen zivilen Präsidenten und eine zivile Regierung

Traumhochzeit eines ehemaligen Waisenjungen von AMPO

Gute Nachrichten zum Jahresende: der ehemalige Waisenjunge Aziz Dondassé feiert bei AMPO eine Traumhochzeit, zu der auch seine langjährigen Pateneltern aus Deutschland anreisten! Katrin Rohde: Seine gesamte Kindheit hat Aziz als Vollwaise bei AMPO verbracht: immer bescheiden, immer zurückhaltend und freundlich. Beim Militär hat er Elektriker gelernt und kämpfte viele Jahre in Mali für das

AMPO– Rundbrief November 2015

Liebe Freunde unserer afrikanischen Kinder, hoffentlich haben Sie alle unseren schönen deutschen Sommer genossen! Nun geht es ab in den Herbst und Winter, es wird Zeit sich einzukuscheln und sich an die schönen Ereignisse des Jahres zu erinnern. Für mich gehört ein herrlicher Tag mit den Kindern in ihrer Ferienkolonie in Koudougou im Juli dazu: