Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Freundeskreis engagiert: Vortrag bei „Frauen frühstücken“

Quelle: Gelnhäuser Tageblatt 27.04.2015          

AMPO – Rundbrief März 2015

Liebe Freunde und Paten unserer Waisenkinder in Ouagadougou, in der Hoffnung, dass es Ihnen und ihren Familien gutgeht und Sie gemeinsam die kalte Jahreszeit möglichst ohne Grippe bestehen, schreibe ich Ihnen guten Mutes, denn bei uns in AMPO hat sich viel getan! Von unserer Revolution im November haben Sie sicherlich gehört. Sie verlief letztlich friedlich,

Die Umbaumaßnahmen bei AMPO 2014

Können Sie sich erinnern? Im Januar 2014 starteten wir hoffnungsvoll mit einem ersten Spatenstich von Katrin Rohde in die großen Umbaumaßnahmen von AMPO, die aufgrund des Baus einer Schnellstraße zwischen den gegenüberliegenden Waisenhäusern notwendig wurden. Im ersten Umbaubericht I informierten wir über diese Anfänge. Im Verlauf des Jahres erzählten wir regelmäßig über die Fortschritte, die

Das Alte brachte viel Neues – Rückblick 2014

Es war fröhlich dieses letzte Jahr und jede Menge Neues brachte es auch: das Jahr 2014. Die größte Veränderung war dabei eindeutig der Umzug in die neuen Geschäftsräume in Plön. Raus aus der kleinen engen und versteckten Dachgeschosswohnung und mitten hinein in die belebte Plöner Innenstadt. Helle freundliche Räume bieten sogar den Platz für eine

Auf der Suche nach Zuwachs …

Bewerbungen können per Mail an info@sahel.de oder postalisch an den Sahel e.V. Lübeckerstr. 6, 24306 Plön gesendet werden.

Fußball: Sieg für die AMPO-Mannschaft

Genauso wie in Deutschland ist Fußball die beliebteste Sportart in Burkina Faso. Fußball zu spielen ist sehr wichtig für die Kinder, sie blühen förmlich auf, haben mehr Mut sich den Problemen des Lebens zu stellen und haben mehr Selbstvertrauen, besonders wenn sie gegen andere Mannschaften gewinnen. Bei AMPO wird das Fußballspielen für Jungen und besonders

„Das Schönste was der Mensch einem anderen schenken kann …

… ist ein Lächeln! Immer wieder erleben wir dies: All unsere Liebe, Zeit und Energie die wir in den letzten 20 Jahren für unsere Einrichtungen eingesetzt haben, fließen durch ein glückliches Kinderlachen wieder zu uns zurück. Und so ist das Weihnachtsfest ein ganz besonderes Fest der Dankbarkeit für uns.   Die unzähligen glücklichen Kindergesichter an

Fröhliche Weihnachten!

Im Namen aller Kinder von AMPO danken wir Ihnen von HERZEN für Ihre treue Unterstützung. In diesem Jahr haben wir viel erreicht und allerhand Neues ist dank Ihrer Hilfe entstanden. Eine besinnliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr wünschen Ihnen die Vorstände von Sahel e.V. und Katrin Rohde-Stiftung, die Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Plön, alle

Ein Volk erzwingt den Neuanfang

Quelle: Mittelbayrische Zeitung – 1.12.2014

Interview mit Katrin Rohde bei „Tietjen und Hirschhausen“ im NDR

Am Freitag, 28.11.2014 war Katrin Rohde zu Gast in der NDR Talkshow „Tietjen und Hirschhausen“ Quelle: NDR Seitdem erreichen uns zahlreiche Spenden und wir sagen schon jetzt VIELEN HERZLICHEN DANK! Alle Spenden die bis zum 24.12.2014 unter dem Stichwort „Hirschhausen“ eingehen, werden von der „The DEAR Foundation“ nochmals verdoppelt!   Auch Sie möchten diese großartige

Wie denken Sie darüber, Frau Rohde?

Lesen Sie, was Katrin Rohde persönlich über die politischen Entwicklungen in Burkina Faso denkt: Wie wird der Übergang von Compaoré zu Kafando in der Bevölkerung beurteilt? Katrin Rohde: „Nachdem, was ich höre: allgemein gut. Es ist das erste Mal seit Jahrzehnten in der Geschichte des Landes, daß wir einen zivilen Präsidenten haben. Wir geben ihm

Deutscher Botschafter besucht AMPO

Der neue deutsche Botschafter Dr. Dr. Dietrich Fritz Reinhold Pohl in Burkina Faso besuchte am 21. November 2014 gemeinsam mit seiner Frau die Waisenhäuser von AMPO. Katrin Rohde erzählt: „Heute morgen war es uns eine Ehre und ein Vergnügen den Deutschen Botschafter und seine Frau bei uns in AMPO begrüßen zu dürfen. Freundlich stellten die