Jetzt Spenden

Ich helfe mit meiner Spende!

Ja, ich möchte AMPO International e.V. unterstützen.
Hilfe für Kinder in Burkina Faso.

Spendenkonto: AMPO International e.V. | GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE 80 4306 0967 1038 3287 00 | SWIFT/BIC: GENODEM1GLS

Aktuelles

Rundbrief von Katrin Rohde im Oktober 2007

2286 Der etwas andere Rundbrief aus Deutschland, im Oktober 2007 Ein Vierteljahr in Europa, ohne die Kinder und ohne die so oft unerträgliche afrikanische Sonne, wie halte ich das denn nur aus? Diesmal kann ich nur aus zweiter Hand aus Afrika berichten, denn ich selbst bin schon lange in Europa und erhole mich von Malaria

Zivi-Rundbrief 2 für Oktober von Jonas Lanz

Liebe Spenderinnen und Spender, liebe Freunde und Verwandte, vor sieben Wochen landete mein Flugzeug in Ouaga, und seit dem letzten Bericht ist wieder allerhand geschehen, an dem ich Sie hier nun teilhaben lassen möchte. Als ihr Live-Korrespondent vor Ort bin ich natürlich verpflichtet, Ihnen nicht immer nur von einem Ort zu berichten, sondern Sie haben

Zivi-Rundbrief für Oktober von Jonas Lanz

Liebe Freunde, Verwandte und Spender Nun ist es eine Woche her seit meine Füße den ersten Sand Afrikas berührten und langsam fühle ich mich angekommen. Die Düfte, Klänge und Bilder sind schon vertrauter, Muster werden erkennbar. Einen für mich neuen Aspekt von Afrika durfte ich auch schon kennen lernen, wenn hier der Himmel seine Schleusen

JAKO-O Buch mit Geschichten der AMPO-Kinder erschienen

Bei JAKO-O (www.jako-o.de) ist jetzt ein Buch mit Geschichten & Bildern der AMPO-Kinder erschienen! JAKO-O schreibt dazu: Kinder-Geschichten aus Deutschland & Afrika: Geschichten aus zwei Welten Hier erzählen deutsche und afrikanische Kinder Geschichten von Freundschaft und Alltag, Religion und Zauberei, Tieren und Abenteuern, Schule und Familie – und schnell wird klar, dass die Themen ähnlich,

Zivirundbrief für August 2007

Liebe Freunde und Verwandte, liebe Spender (von Jonas Lanz) Zu Beginn starkes Wackeln und Rucken, dann Beruhigung und sanftes Dahingleiten im Einklang mit den Elementen. So begrüßte mich der Himmel über Afrika, als ich im Flugzeug in das Staatsgebiet von Burkina Faso, dem „Land der Aufrechten“, einflog. Vielleicht ist dieses Ankommen eine Metapher wie es

Der neue AMPO-Kalender für 2008

2244 AMPO-Kinder fotografieren ihre Welt. Anknüpfend an die Erfahrungen mit der Digitalfotografie, die einige AMPO-Kinder im Rahmen des Fotoprojektes „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ im Herbst 2006 machen konnten, haben die Teilnehmer des Projektes beschlossen, die Bilder für den AMPO-Kalender 2008 diesmal selbst zu machen. Freunde und Familie, Alltag bei AMPO, die AMPO

Gerd Meuer gibt Afrika-Unterricht zu Gunsten von AMPO

2242 Afrika – und Jung-Dichter am Werk Nachdem ich vor vielen Jahren in der Montessori-Schule meiner Kinder in Köln häufiger, und jüngst in einer Hauptschule in Buchloe ein einziges Mal unterrichtet hatte, habe ich dies am am Dienstag, den 20.3.2007 auch in der Grundschule Horben – drei Stunden lang – gewagt: Den ersten Afrika-Unterricht im

Rückblick auf das Afrikafest in Kiel

Kultur auf der Koppel, Afrika auf der Krusenkoppel in Kiel Der Verein „now – Hilfe für Straßenkinder“ mit Sitz in Kiel lud für die Zeit vom 31. Juli bis zum 5. August auf die Krusenkoppel zum Kennen lernen afrikanischer Kultur ein. Programme unterschiedlichen Inhalts gab es für Kinder am Nachmittag und für Erwachsene am Abend.

Sahel-Freundeskreis Ingolstadt-Kösching gegründet

2046 Liebe A.M.P.O.-Freunde, vor gut 5 Jahren haben wir in Kösching die erste Aktion für A.M.P.O. gemacht. Ein kleines Jubiläum! Seitdem findet jedes Jahr eine große Sachspendensammlung statt und durch verschiedenste zusätzliche Aktionen konnten wir in Verbindung mit dem SAHEL e.V. die großartige Arbeit von Katrin Rohde und ihrem afrikanischen Team immer mehr unterstützen. Inzwischen

Rundbrief Juli 2007

Liebe Freunde der Waisenkinder in Ouagadougou, inzwischen sind Sie uns allen eine liebe Familie geworden, jemand der beständig im Hintergrund über uns wacht. Ihr reges Interesse an unseren Kindern hier und an den Fortschritten unserer Einrichtungen erfreut unsere Herzen – und das ist manchmal sehr nötig! Dieses Jahr kam der Regen sehr spät, und immer

Meningitis Entwarnung in Burkina Faso

Katrin Rohde:“ Gott sei Dank, der erste Regen ist endlich gefallen! Er hat die schreckliche Macht er Meningitis-Epedemie in Burkina Faso gebrochen. Der Sahel e.V. und Katrin Rohde danken für mehr als 22.000 Euro Spendengeld. Spontane Menschen aus Deutschland konnten eine noch größere Katastrophe verhindern.

Deutsche Welle berichtet über AMPO-Fotoprojekt

Die deutsche Welle berichtet auf ihrer Internetseite über das AMPO-Fotoprojekt „Ich sehe was, was Du nicht siehst“. www.dw-world.de